Sie sind angemeldet als Gast | Gruppe "Gäste" Willkommen Gast | RSS

Hauptseite | ASG Armalite M15A4 Carbine Proline Vollmetall S-AEG 6mm BB s - Forum  | Mein Profil | Registrieren  | Logout | Login



[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
  • Seite 1 von 1
  • 1
Moderator in diesem Forum: KillerFreak  
Forum » Aktuelle Neuheiten » Aktuelle Neuheiten » ASG Armalite M15A4 Carbine Proline Vollmetall S-AEG 6mm BB s (ASG)
ASG Armalite M15A4 Carbine Proline Vollmetall S-AEG 6mm BB s
ICEMANDatum: Sonntag, 2015-05-17, 3:39 PM | Nachricht # 1
Top Spieler der auch spaß mit macht und neue ideen
Gruppe: Verwaltung
Nachrichten: 271
Status: Offline

ASG Armalite M15A4 Carbine Proline Vollmetall S-AEG 6mm BB schwarz





ASG Armalite M15A4 Carbine Proline Vollmetall S-AEG 6mm BB schwarz
ASG / Lonex - Next Generation Proline - Vollmetall Nachbau mit Armalite Lizenz!
 
Die neue Next Generation Proline Gewehrserie wurde in Zusammenarbeit mit
dem bekannten Tuningteile-Hersteller Lonex Airsoft und ASG
entwickelt. Die hochwertigen Gewehre zielen ganz klar auf anspruchvolle
Airsoft-Spieler ab, die zuverlässiges Material für Games benötigen.
Durch die Verwendung von komplett verbesserten sowie neu gestaltenen
Teilen im In- und Außenbereich besitzt die Next Generation Proline-Serie
eine hervorragende Qualität und beeindruckt durch einen sehr hohen
allgemeinen Qualitätsstandard, extra-genaue Präzision sowie weiterhin
hohes Upgrade-Potenzial für Enthusiasten.

Bei allen Gewehren der Next Generation Proline Serie handelt es sich um maßstabsgetreue
Airsoft-Replikas mit halbautomatischen / elektrischen S-AEG Schussantrieb im Kaliber 6mm BB. Das Lonex bei der Entwicklung eine
große Rolle gespielt hat, merkt man sofort an der passgenauen
Verarbeitung - sämtliche Gewehrteile sind komplett spielfrei verbaut.

Bei dieser Nachfertigung ist an der Vorderseite einteiliger 14,5 Zoll (368
mm) Aluminiumaußenlauf, der weiterhin über einen aufgeschraubten Alu
Flash-Hider (14mm-) im Standard M4A1 Design verfügt. Ebenfalls montiert
ist das Standard A2 Frontvisier, ebenfalls aus Aluminium, dass in der
Höhe verstellt werden kann. Beim Handguard handelt es sich um die
Standard M4A1 Carbine Variante, die aus wiederstandsfähigem
Polymer-Verbundkunststoff originalgetreu nachgebildet wurde. Wie auch
bei anderen M4A1 Carbine Nachbauten befindet sich unter dem Handguard
das Akkufach. Hier können Akkus mit einer Größe bis zu 9.6V NiMH
Small-Type eingelegt werden. Zur Absicherung ist eine wechselbare 30A
Mini Stecksicherung verbaut.

Premium verarbeitet ist auch das Hauptgehäuse, dass wie beim echten M4 aus zwei Gehäuseteilen
besteht. Die authentische, matt-schwarze Farbe wurde bei den Next
Generation Proline Gewehren pulverbeschichtet wodurch maximaler Halt
gewährleistet ist. Die hohe Verarbeitungsqualität macht auch beim
Aluminium-Body keine Abstriche und so liegen die beiden Hälften sauber
an. Durch die Armalite Lizenz sind auf dem Hauptgehäuse sämtliche Logos
und Schriftzüge sauber eingelasert. Auch eine Seriennummer, die jedes
Modell zum Unikat macht, ist vorhanden. Eingraviert sind wie beim echten
Vorbild, die Feuerwahlhebelbeschriftungen. Beim durchdacht
konstruierten Hauptgehäuse funktioniert selbst der Bolt-Catch
Mechanismus. Dies ist von Vorteil wenn es um das Einstellen des Hop-Up Systems geht. Das obere Gehäuseteil besitzt wie beim echten M4A1 einen
abnehmbaren Tragegriff mit integriertem sowie einstellbarem Visier.
Diese Visier-Tragegriff Kombination kann durch zwei Stahl-Muttern
schnell abgenommen werden. Darunter befindet sich die ca. 16 cm lange
21mm Schiene um ein Zielgerät montieren zu können (nicht enthalten). Die
beiden Pins, der Bolt-Catch und der Magazinhalter sind aus robustem
Stahl gefertigt - ganz wie bei echten M4A1 Carbine Gewehren. Der gut
geformte Griff im Standard M4A1 Design ist aus Polymer-Verbundkunststoff
hergestellt.

An der Hinterseite ist ein Standard M4A1 Carbine Schiebeschaft angebracht. Dieser ist ebenfalls aus
Polymer-Verbundkunststoff hergestellt wodurch er besonders
widerstandsfähig ist. Vor allem interessant ist die Montage
der Aluminium Stock-Tube, die wie bei echten M4 Gewehren montiert ist.
Für ein perfektes anpassen an den Schützen sorgen die sechs
Einrastpositionen.

Ein weites sehr interessantes Feature der Next Generation Proline Serie ist die verbaute Tuning-Gearbox, die komplett
aus sehr hochwertigen Lonex bzw. Ultimate Upgrade Parts besteht. Bereits
das Metallgehäuse der Gearbox kommt im Reinforced Design und ist daher sehr langlebig. Für eine
zuverlässige Schaltung wurde eine spezielle Heat-Resistent Switch
Assembly eingesetzt, die auch bei starker Wärmeentwicklung zuverlässig
funktioniert. Als Stahl-Lager kommen 8mm Double-Bushings zum Einsatz. Um
die Reibung zu minimieren sind diese mit einem neuen, innovativen
Design ausgestattet. Zahnräder sind Original-Type Stahl Gears verbaut,
diese sind federgelagert und durch das Material sehr haltbar. Vor einem
zurückdrehen der Zahnräder schützt der Anti-Reversal Latch aus
zuverlässigem Stahl.
Auch ein Sector Gear Clip ist mit von der Partie und sorgt in Verbindung mit der Tappet Plate und dem Nozzle mit
O-Dichtring für eine sichere Kugelzuführung. Für eine sehr gute
Abdichtung und Zuverlässigkeit des Cylinder-Systems ist ein Enhanced
Cylinder mit Nylon Cylinder Head sowie ein spezieller, konischer Piston
Head in Kombination mit dem Enhanced Piston (mit 4 Stahl Zähnen) in die
Gearbox eingebaut.
Um die starke Serienschussleistung von bis zu 1,4 Joule zu erreichen wurde weiterhin eine Ultimate M120 Non-Linear
Tuningfeder verwendet. Damit diese zuverlässig aufgezogen wird, ist im
Standard bereits ein Ultimate Basic Series Motor eingesetzt.
Eine sehr gute Präzision ist durch den 6.04 mm Präzisions-Innenlauf garantiert.

Das enthaltene Flash-Type 360 Schuss Hi-Cap Magazin ist anstatt dem
herkömmlichen Drehrad mit einem eingearbeiteten Bowdenzug ausgestattet.
Durch diese Erfindung kann das Magazin in weniger als 5 Sekunden
komplett aufgezogen werden. Dazu wird einfach die Klappe am Magazinboden
geöffnet und der Bowdenzug gezogen. Schon ist das Magazin wieder
einsatzfertig. Wie beim Original M4 Magazin ist die Hülle natürlich auch
bei dieser Airsoft-Replika aus dickem Stahlblech hergestellt.

Wie bei fast allen hochwertigen S-AEG Gewehren besitzt auch die Next
Generation Proline Serie ein einstellbares Hop-Up System. Es handelt
sich dabei um eine normale M4 / M16 Hop-Up Unit im One-Piece Design, die
sich unter dem Auswurffenster befindet. Zum Einstellen muss einfach der
Spannhebel gezogen werden - das Hop-Up eingestellt werden - und danach
der seitlich angebrachte Bolt-Catch gedrückt werden. Das Auswurffenster
ist jetzt wieder verschlossen und das Hop-Up System vor Schmutz
geschützt.

Natürlich ist auch dieses Gewehr kompatibel zu allen Tokyo Marui-Type M4 / M16 Magazinen z.B. von Classic Army, G&P, VFC,
usw..

Zum Betrieb wird noch ein Akku (9.6V NiMH oder 11,1V LiPo Small-Type), Ladegerät und 6mm BB Rundkugeln benötigt (siehe Zubehör).

Lieferumfang:
  • ASG / Lonex Armalite M15A4 Carbine Proline Vollmetall S-AEG 6mm BB schwarz
  • ASG / Lonex Metallmagazin Hi-Cap 360 Schuss - Flash-Type
  • Reinigungsstab

Details:
  • Farbe: schwarz
  • Kaliber: 6 mm BB (0,25g - 0,28g empfohlen)
  • System: S-AEG - Semi Automatic Electric Gun / halbautomatisch 
  • Material: Aluminium / Stahl / Polymer-Verbundkunststoff
  • Magazin Kapazität: 360 Schuss
  • Lauflänge: ca. 363 mm 
  • Länge: ca. 785 mm - 880 mm (in 6-Stufen) 
  • Gewicht: ca. 3.030 g
  • Maßstab: 1/1
  • Leistung: max. bis zu 1,4 Joule
  • Gearbox: Lonex Reinforced Version II
  • Passender Akku: 9,6V NiMH / 11,1V LiPo Small-Type (nicht enthalten)
  • Hersteller: ASG / Lonex




 
Forum » Aktuelle Neuheiten » Aktuelle Neuheiten » ASG Armalite M15A4 Carbine Proline Vollmetall S-AEG 6mm BB s (ASG)
  • Seite 1 von 1
  • 1
Suche:

Copyright Softair-Team DL © 2019 Kostenlos Homepage Baukasten - uCoz erstellen